Aus EIKONA Cinema Solutions wird OneCinema

Neuer Markenauftritt für globale Expansion

Schwarzach am Main, Deutschland 13.12.2023

EIKONA Cinema Solutions GmbH heißt ab sofort OneCinema GmbH. Mit diesem Rebranding unterstreicht das auf die Kinobranche spezialisierte Softwareunternehmen nicht nur den Anspruch, seine Position auf internationaler Ebene weiter auszubauen.

Auch der zentrale USP des Produktportfolios ist fest in dem neuen Markenauftritt verankert: „Unsere Cloudsysteme ermöglichen es Kinobetreibern und Kinoketten schon heute, ihre Kinos effizient zu steuern und zu überwachen – aus einem zentralen System heraus, mit minimalem Aufwand. Sprich: Aus 100 Kinos machen wir eines. Diese Botschaft bringt unser Rebranding als OneCinema auf den Punkt“, erklärt Joachim Schmitt, der auch nach der Umfirmierung weiterhin als geschäftsführender Inhaber verantwortlich zeichnet.

Software-Innovation trifft auf internationale Expansion

Seit der Gründung im Jahr 2012 ist OneCinema mit seinem Theater Management System innerhalb kürzester Zeit zum führenden Anbieter im DACH-Markt avanciert. Die kontinuierlich weiterentwickelte Produktpalette umfasst mittlerweile darüber hinaus ein Digital Signage System, ein Automationsmodul für Kinohardware und Gebäudetechnik sowie ein Cloudsystem für den zentralisierten Betrieb von Kinoketten.

Die verstärkte strategische Ausrichtung auf internationale Märkte kommt in diesem Zusammenhang nicht von ungefähr, wie OneCinema Vertriebsleiter Andreas Stier erklärt. „Nachdem unser Unternehmen in den letzten beiden Jahren signifikante Marktanteile in weiteren europäischen Ländern gewinnen konnte, ist der Ausbau unseres internationalen Geschäfts nur eine logische Konsequenz dieses Erfolges.“

Dabei orientieren sich die leistungsstarken Softwarelösungen stets unmittelbar an den vielfältigen Markt- beziehungsweise Kundenbedürfnissen, wie Geschäftsführer Joachim Schmitt weiter erläutert: „In unserem Fokus stehen grundsätzlich die Kinobetreiber mit ihren individuellen Bedürfnissen. Der enge Austausch ermöglicht es uns, ihnen zur richtigen Zeit mit innovativen Produkten zur Seite zu stehen.“

Modernisierung des Markenauftritts: neuer Markenname und neues Corporate Design

Ebenso konsequent wie die Expansion in globale Märkte war in diesem Kontext die Modernisierung des Markenauftritts: vom neuen Corporate Design über den aussagekräftigen Markennamen bis zum Website-Relaunch im kommenden Jahr. Mit dem aktualisierten Branding möchte OneCinema die internationale Positionierung klar nach außen kommunizieren. Perfekt dazu fügen sich auch die modernen Designs von Logo und Website, in denen sich der kontinuierliche technische Fortschritt widerspiegelt, für den das Unternehmen mit Sitz in Schwarzach am Main seit jeher steht.

„Gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern wollen wir die Komplexität im technischen Kinomanagement so weit es geht reduzieren. Damit Kinobetreiber sich auf das für sie Wesentliche konzentrieren können – ihren Besuchern ein unvergessliches Kinoerlebnis zu bieten. Frei nach dem Motto: Focus on Entertainment. Das ist es, was OneCinema seinen Kunden ermöglicht“, fasst es Geschäftsführer Joachim Schmitt zusammen.